Luftmine im Weltkrieg II
29. Juni 1943: Schwarzer Tag für Mondorf: Eine Luftmine trifft die obere Provinzialstraße.

Diverses









29. Juni 1943: Schwarzer Tag für Mondorf: Eine Luftmine trifft die obere Provinzialstraße.



29. Juni 1943

Eine Luftmine trifft Häuser an der oberen Provinzialstr. kurz vor der Abzweigung der Johannestraße auf der linke Seite in Blickrichtung Eschmar. Am schlimmsten traf es die Häuser WielpŁtz, Dietermann und Abts. 9 Personen kamen ums Leben, darunter 5 Mitglieder der Familie des Lehrers Dietermann. Danke, W.-J. Kurth für die Beschaffung der Bilder und an Frau Rexhaus vom Stadtarchiv.

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

Luftmine 1943

 

Luftmine 1943 Falkenhof

Falkenhof vor 1943

Falkenhof 2009

Der Falkenhof nach der Detonation der Luftmine.

So hat der sogenannte "Falkenhof" in heilem Zustand ausgesehen. (Quelle: "Schmitz Weßling", Mondorf, 1948).

Und so sieht er heute aus. (2.12.2009)

 

Spuren noch in 2009

Spuren noch in 2009

Im Dezember 2009 photographiert: Pfosten im Dachstuhl eines Hauses auf der Provinzialstraße. Er hat einen Granaten- oder Bombensplittertreffer erhalten. Das Dach wurde abgedeckt aber der Pfosten blieb stehen. Und er steht heute noch, 67 Jahre später.

Im Dezember 2009 photographiert: Pfosten im Dachstuhl eines Hauses auf der Provinzialstraße. Er hat einen Granaten- oder Bombensplittertreffer erhalten. Das Dach wurde abgedeckt aber der Pfosten blieb stehen. Und er steht heute noch, 67 Jahre später.

 

Todesanzeige 1943

Todesanzeige für die bei dem Luftangriff umgekommene Frau Anna Nöbel. - Dank an Herrn Honecker für die Anzeige.

 

To Top