Ende des Weltkrieges II in Mondorf
Ein paar Belege, die zeigen, wie chaotisch die Verhältnisse in 1945 waren - Dank an Frau Röhnisch.

Diverses









Notschlachtung bei Beschuss
1945

Weigerung Viehabtransport
1945

Fleischversorgung
Mai 1945

Notschlachtung bei Beschuss 1945.

Metzger Peters weigert sich, das Vieh aus Mondorf abzutransportieren.

Fleischversorgung Mai 1945.

 

Stempel der Gemeinde Mondorf
1945

Stempel des Amtes Niederkassel
1945

Stempel der Gemeinde Mondorf 1945. Stempelfarbe gab's nicht, man nahm wohl Tinte.

Stempel des Amtes Niederkassel 1945. Auch nicht viel zu sehen - mit Mühe computerverstärkt.

 

To Top